Brand Campus
Brand Campus

Street Food Thursday

Einen Ort lernt man am besten über sein Essen kennen – dieses Prinzip gilt rund um die Welt. Egal wo man hinreist, am besten und vor allem am authentischsten ist immer das Essen, welches man zum Direktverzehr auf der Straße kaufen kann: Street Food eben.

fb-markthalle-neunAuch bei uns gibt es in dieser Kategorie längst nicht mehr nur noch Döner und Currywurst, denn Berlin ist multikulti. Berlin ist kreativ, Berlin ist Street Food – eben. Wenn man durch die Hauptstadt spaziert, findet man alles von thailändischen Tapioka Dumplings, mexikanischen Tacos, argentinischen Arepas, peruanischer Ceviche über nigerianisches FuFu, amerikanisches BBQ bis hin zu koreanischen Buns und noch ganz viel mehr!

Aber weil die meisten dieser Leckereien viel zu gut versteckt sind und normalerweise nur den richtigen Foodies bekannt sind, haben ein paar schlaue Leute einen Weg gefunden, all die besten Street Foods, die unsere Stadt zu bieten hat, einmal in der Woche an einem Ort zu versammeln. Das Projekt „Street Food Thursday“, welches von der Markt Halle Neun zusammen mit Anna Lai und Tobias Bürger (von Big Stuff Barbeque) und Kavita Meelu (von Imbiss Republik) entwickelt wurde, wurde von der Stadt Berlin als „Gastronomischer Innovator“ ausgezeichnet.

Aus gutem Grund wie wir finden, denn hier kann man sich im Herzen von Berlin Kreuzberg, jeden Donnerstag für wenig Geld einmal durch die Weltgeschichte essen. Kein Wunder, dass die wöchentliche Veranstaltung schnell zum angesagtesten Treffpunkt aller Foodies, Hipster und Gastronomen geworden ist.

brodostand

Auch wir sind ein großer Fan vom Street Food Thursday und sind immer wieder mit der Restaurant DUKE Küche dabei!

 

Wir freuen uns darauf auch einmal Sie begrüßen zu dürfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.