Magali Bauschat

Schlank durch das Osterfest

An Ostern locken viele Sünden.

Die Schoko Ostereier stehen auf dem Tisch, der gehaltvolle Kuchen ist im Ofen und der Braten ist präpariert. Es lauern viele Fett Fallen an Ostern. Aber warum mal nicht anders machen, als alle anderen?
Statt wie immer zuzunehmen an Ostern, kann man für sich einen kleinen Motivations – Wettkampf beginnen. Wie bleibe ich schlank über Ostern ?

Hier ein paar praktische Alternativen:

  • 1 Schlanke Alternativen wählen

Es muss an den Festtagen ja nicht immer Gans, Lamm oder fetten Schweinsbraten geben. Probier es doch einfach mal mit einer Alternative wie zb. Pute, Huhn oder Fisch.

  • 2 Öl-Spray statt Flasche

Öl Spray ist auch eine dauerhafte Variante zum kochen und backen. Das Spray gibt es überall zu bestellen, auch ein paar Supermärkte führen Öl Sprays. Eine weitere gute Alternative ist Kokosöl.

  • 3 Die Wahl der Beilagen

Kartoffelbrei, Pommes und Röstis schlagen sofort auf der Waage zu. Anstatt dessen sollten gesunde Alternativen bevorzugt werden, wie Pell- oder Salzkartoffeln auch Gemüse sind kalorienarm und eine leckere Beilage für das Festessen . Sahne Saucen können ersetzt werden mit fettarmen Varianten, wie Kokosmilch, Cashew Sahne und Joghurt.

  • 4 Getränke beachten

Zu Familienfeiern wird gerne das eine oder andere Glas Alkohol konsumiert.
Alkohol wandelt sich im Körper rasch zu Zucker um, damit ein Garant , dass die Waage nach den Feiertagen explodiert. Die schlanken Varianten als Ersatz sind:
Weißwein Schorlen und Prosecco oder Champagner mit viel Eis.

  • 5 Ostereier gut verstecken

Was ich nicht sehe, darauf kann ich auch keinen Hieper haben. Einfach wegsperren und einteilen. Oder damit überlisten, dass man immer nur jedes 2. Schoko Ei verputzt. Obstsalat, frisch gepresste Säfte und Smoothies sind auch eine gute Alternative.

  • 6 Nicht zu viel Kochen

Wenn du dir etwas zum Essen zubereitest, solltest du darauf achten nicht zu viel zu kochen. Warum? Wenn Reste übrig sind, ist der Reiz größer eine zweite Portion zu essen.

  • 7 Fit durch die Feiertage

Sollte das Festessen doch einmal großzügiger ausfallen. Kein Problem! Nutze deine Freizeit und Feiertage um etwas Sport zu betreiben. Joggen und Wandern gleichen die Kalorienzufuhr wieder aus und das sorgt garantiert für gute Laune! Schon ein kleiner Osterspaziergang wirkt sich positiv auf die zu sich genommenen Kalorien aus, macht den Kopf frei und regt den Stoffwechsel an. Das sollte man gleich mit der ganzen Familien umsetzen.

In diesem Sinne schöne Osterfeier Tage!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.